ICH BIN MINDESTENS 18 JAHRE ALT.

Einige unserer Produkte enthalten Alkohol. Da wir bei Südafrika Genuss den Jugendschutz sehr ernst nehmen, bitten wir Sie anzugeben, ob Sie bereits 18 Jahre alt sind.

Verwendung von Cookies

Um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können verwendet Südafrika Genuss Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen finden Sie bei unserer Datenschutzerklärung.

Sonderaktion 💕 3 x Inverroche. Der Fynbos-Pionier >> Jetzt bestellen

0

Ihr Warenkorb ist leer

Flowstone Gins – direkt aus der Wiege der Menschheit

Die Flowstone Gins kommen aus der wunderbar vielfältigen Vegetation der Cradle of Humankind – die Wiege der Menschheit. Dort werden die südafrikanischen Gins von Glyn French konzipiert und perfektioniert.

Wir befinden uns in der Nähe von Johannesburg Gauteng in einer Südafrikanischen Landschaft, in der unsere frühesten Vorfahren ihre ersten Schritte machten. Die Cradle of Humankind-Fossilien können nun genau datiert werden, anhand den Felsformationen, die dieses Gebiet prägen – die Flowstones.

Und dieses Gebiet prägt Aromen des Flowstone Gins.Dazu kommen aus der reichhaltigen Palette der einheimischen Botanicals des Bushveld, die die Essenz der dortigen Südafrikanischen Wildnis einfangen.

Alle Drei Flowstones finden Sie in unserem Shop.

'
Bushwillow Gin

Dieses Mitglied der Bushwillow-Familie hat wunderschöne geflügelte Samenkapseln, die groß genug sind, um bequem die schalenförmige Hand eines Erwachsenen zu füllen. Die Schoten rascheln in der Brise und machen ein Geräusch, das an Wellen erinnert, die über den Strandsand streichen. Sie werden von Kudus bevorzugt, die sich im Spätsommer unter den Bäumen versammeln, um mit den anmutigen, spiralförmigen Kuduhörnern, die Samenschoten nach den darin verborgenen nussartigen Kernen durchsuchen.

Bushwillow – Flowstone Gin

Verkostung des Bushwillow Gins: Er ist der auffälligste Gin in unserem Sortiment. Er ist voll im Geschmack mit ungewöhnlichen und verführerischen holzhaltigen, erdigen Noten. Die Bushwillow-Samenschoten verleihen ihm eine robuste, reiche, nussige Wärme, die den Mund umhüllt. Er ist anders als jeder andere Gin – überall! Der Geschmack bleibt lange auf der Zunge und lädt zu einem weiteren Geniessen ein.

>> hier bestellen 

Marula Gin

Marula, die ikonische Frucht Afrikas, wird seit Jahrtausenden von Menschen und Elefanten gleichermaßen genossen. Diese majestätischen Bushveld-Bäume produzieren eine Fülle von Früchten in den afrikanischen Hochsommermonaten Januar und Februar. Die Posen von Elefanten, die sich an heruntergefallenen, gärenden Marulas gütlich tun, sind legendär.

Marula hat einen schwer zu bestimmenden und einmaliger Geschmack, der eine deutliche Schärfe mit einer reichen, fast süßen Zitrusnote kombiniert. Der langanhaltende Duft von Marula ist absolut unverwechselbar und der Gin liefert ein üppiges Marula-Bouquet, das den Gaumen auf den weichen Geschmack vorbereitet, der den Mund überflutet. Denken Sie an Passionsfrucht, gemischt mit Limette.

Marula – Flowstone Gin

Verkostung des Marual Gins: Klarer Wacholder bildet das Rückgrat, und florale Tiefe wird durch Bushveld Wildbirne, Dombeya rontundifolia, Blüten von Acacia caffra, der herrlichen Süßdorn-Akazie des Bushveld, und Buddleja salvifolia gegeben.

>> hier bestellen 


Wild Cucumber Gin

Diese atemberaubende Frucht, die wild im Bushveld wächst, liefert schon früh im Reifezyklus wunderbar frische Gurke und Limette. Wenn ihre Farbe von gesprenkelt grün zu einem unverwechselbaren, wirbelnden Orange wechselt, kommen lebhafte, aber subtile Aromen von grüner Melone und Kiwi zum Vorschein.

Die florale Tiefe wird durch Buddleja salvifolia, den reichlich blühenden Butterfly Bush aus dem Bushveld, gegeben, der seinen Namen wegen der Massen von Schmetterlingen erhielt, die er im Frühsommer anlockt.

Wild Cucumber – Flowstone Gin

Verkostung des Wild Cucumber GinsGeschmeidig, frisch und sauber, so präsentiert sich dieser unverwechselbare und komplexe Gurken-Gin. Klare Noten von Gurke verbinden sich mit einem Hauch von Kiwi. Klarer Wacholder fügt mittlere bis hohe Noten hinzu.

>> hier bestellen